Shows

HFW x SHOE STEP OF THE YEAR 2015


Wir waren ja Anfang der Woche zur Vergabe des Shoe Step of the Year 2015 von Deichmann nach Hamburg ins Hotel Atlantic eingeladen. Leider blieb es bei der finalen Nominierung. Gewonnen haben, völlig zu recht, in der Kategorie „Bester Schuhbeitrag in einem Blog“ die Mädels von Zukkermädchen (1. Platz) und Fashionlunch (2. Platz). Außerdem hat der von unser sehr verehrte Konstantin Spachis für das seit kurzem von ihm verantwortete Qvest-Magazin den 2. Platz in der Kategorie „Bester Schuhbeitrag in einem 14-täglich, zweimonatlich, vierteljährlich oder halbjährlich erscheinendem Magazin“ gemacht. Den 1. Platz belegte hier die Blonde mit dem Beitrag „Hide and Seek“ von Turid Reinecke und Anna Baur. Wir haben nach der Award-Vergabe an der Moët-Chandon-Bar dafür mit Lynndgren Lynndstroem aus Braunschweig angestoßen.  

In der Kategorie Online-Medium gewannen Tres-Click (1. Platz )mit dem Beitrag „Mehr als heiße Luft“ von Ninon Götz und Alex Huber und Stylight mit „Zum Dahinschmelzen“ von Veronika Dillmann. In der Kategorie gingen Kleidermädchen (1. Platz) und KAYA TV (2. Platz) mit Auszeichnungen nach Hause.

Der 1. Preis für einen Schuhbeitrag in einem Familienmagazin ging an Nido für Spring-Time von Gorana Blagojevic unmd Deborah Sfez. Den 2. Platz belegte das Magazin Luna mit dem Beitrag Happy Feet von Ariane Stepper.

In der Kategorie „Bester Schuh-Beitrag in einem wöchentlich erscheinendem Magazin“ ging an die IN und Claudia Schultzes „Stylischen Auftritt“ (1. PLatz) und das Magazin OK! für „Dream-Teams“ von Jennifer Proud. Für die Schuh-Beiträge eines monatlich oder wöchentlich erscheinenden People-Hochglanzmagazin wurden die Women’s Health (1. Platz) mit „Darauf stehen wir“ von Su Rahtjen und die Myself mit dem Beitrag „Was für ein Hundewetter“ von Julia Zirpel und Jennie Damm.

Garniert wurde die von Frauke Ludowig moderierte Award-Show von Defilees der Designer und Labels Farrah Floyd von Bojana Draca, Maria Lola Roche, Thomas Hanisch, Gabriel Baradees Shakkei und Benu Berlin von Karen Jessen.

Fotos: Rüdiger Oberschür/hannoverfashionweeks.com, action press

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s