Scene

Sieben Jahre Modepreis Hannover und weitere Fashion-Highlights im Juni


Der aktuelle Monat  hat quer durch die Stadt wieder einige Fashion-Highlights zu bieten: Während am 18. Juni eine Werkschau des Fashion Camps von Gründerinnen Consult und Hannover Impuls im Haus der Wirtschaftsförderung stattfindet und in der Kestner-Gesellschaft keine Geringere als Heroin-Chic-Ikone Nan Goldin gezeigt wird, fiebert an der HsH schon alles dem Modepreis Hannover 2015 entgegen. 

Dieser geht am 27. Juni in die siebte Runde und findet nach seiner internationalen Öffnung im vergangenen Jahr diesmal in Kooperation mit dem Institut für Modedesign der Hochschule im schwedischen Boras statt.

Insgesamt 19 Designer wetteifern um die Goldene Schere, den Preis fürs beste Menswear-Outfit, den Wormland stiftet, sowie einen Publikumspreis. Auch Designer aus der Bachelor-Ausstellung im vergangenen Winter werden im Wettbewerb dabei sein.

Trailer Trash stellen nicht unweit des Design-Centers Kollektionen ehemaliger Hsh-Studierender aus und aus dem HAKA-Laboratorium Männerland soll es auch noch etwas geben. Wir sind gespannt.

Man sieht sich! 1. Show ab 18.30, 2. Show ab 21.30. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen von Üstra, HAZ und Theater am Aegie und kosten zwischen 14,- und 23 ,- Euro.  

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s