Collections

Vom Sound einer Kollektion: Lilo Müllers „Synexxthetics“


Lilo Müllers Abschlusskollektion „Synexxthetics“ schöpft ihre Inspiration aus dem Phänomen der Synesthäsie, der Erfahrung von zwei Sinneswahrnehmungen auf einen singulären äußeren Reiz. Im Zentrum steht die Rezeptionsidee von Farbe durch Klang, wobei der Rezipient Klänge und Worte mit bestimmten Farbe assoziiert. Dieses Prinzip war die Grundlage für die Kollektionsentwicklung von Synexxthetics.

Synexxthetics_1Basierend auf dem Debütalbum “XX“ (2009) der britischen Band The XX, arbeitete die Designerin an einem Experiment, Musik in Mode zu übersetzen. Dabei beschränkte sie sich nicht nur auf die reine Farbwahrnehmung, sondern auf ein Gesamtkonzept zur Formwahrnehmung, wie Silhouette und Linienführung sowie Oberflächenstruktur.

Synexxthetics_by_Lilo_Müller_2

Einzeln wurde der musikalische Aufbau jedes Titels des Albums analysiert, um Beats, Rhythmen, Lautstärke und Dynamik in Gestaltungsmittel zu übersetzen. Der Designerin ist es gelungen, Elemente aus der Musik auf Kleidungstücke zu übertragen, indem sie durch Schnitt und Haptik den Träger in seinem Bewegungsverhalten beeinflusst, ihm Freiraum gibt oder beschränkt, ihn schützt oder preisgibt.

Aus einem außergewöhnlichen Forschungsthema ist eine innovative HAKA-Kollektion entstanden, die nicht nur durch einen hohen künstlerischen Anspruch, sondern auch einen richtungsweisenden kreativen Prozess überzeugt. Wir freuen uns deshalb ganz besonders, hier auch noch zwei Skizzen zu Lilo Müllers herausragender, synästhetisch inspirierter Kollektion veröffentlichen zu dürfen…

 

Fotografin: Nadine Stapel
Modelle: Nick Zierske

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s